printdruck

Warum benötigt man bestimmte Technik?

Es existiert ein hohes Sicherheitsdenken in der Welt außerhalb des Internets. Man sichert Türen elektronisch ab, verwendet Computerpasswörter und versucht, gesetzliche Regelungen einzuhalten. Aber, heutzutage muss man nicht mehr real wo hinein gehen. Die Türen über das Internet sind in der Regel offen, man muss sich nur bedienen. Solche Angriffe werden in etlichen Filmen gezeigt und waren schon ab der Einführung des Internets ab ca. 1985 möglich, nur nun im Web 4.0, dem Internet of Things, in einer noch nie da gewesenen Dimension.

Daher braucht es in einer Welt, wo vieles im Internet of Things vernetzt wird, neuere Strategien. Die Operational Technology (Informationstechnologie in der Produktion) steht vor der Herausforderung, nun sich gegen das Internet absichern zu müssen. Leider wird das von Herstellern und Industriebetrieben noch sehr vernachlässigt. Die neue Informationstechnologie soll sich in Zukunft Informations- und Operationstechnologie nennen.

Verwenden Sie dabei nicht nur eine Schutzmauer des Unternehmens, sondern gliedern Sie in wichtige und sehr wichtige Bereiche. Die Einteilung ist mit sog. Segmenten möglich, wofür es jeweils eine eigene Firewall geben muss.

Viele denken bei einem virtuellen Einbruck immer nur an Viren. Bei der richtigen Denkweise kommt es nicht einmal so weit. Präventive Maßnahmen sind viel sinnvoller, als nach einem Vorfall zu reagieren, wo keinem bekannt ist, wie wer reagieren soll, da ein Notfallplan schlicht weg fehlt.

Webcamworld.at